Du möchtest einen Freifunk-Router aufstellen?

Vor Käufen ist es empfehlenswert Kontakt zu uns aufzunehmen und das Vorhaben zu besprechen, um Fehlkäufe zu vermeiden!

Du möchtest
  • dich mit dem Freifunk-Netz in deiner Nachbarschaft verbinden?
  • deinen Internet-Anschluss freigeben?
  • den ersten Freifunk-Router in deiner Umgebung aufstellen?

Schaue auf unsere Netzkarte, hier kannst du die Freifunk-Router deiner Umgebung sehen!

So kannst du mitmachen
  • Besorge einen simplen Freifunk-fähigen Router. Fertig eingerichtet kannst du ihn auch bei uns zum bekommen. Empfehlung z.B.: TP-Link -WR841N(D) möglichst v9
    oder TP-Link-WDR3600.
  • Installiere und konfiguriere die Freifunk-Firmware.
  • Stelle den Router an einem geeigneten Ort auf (z.B. Fensterbank).

2 Antworten auf “Du möchtest einen Freifunk-Router aufstellen?

  1. peter

    Schaue auf unsere Netzkarte, hier kannst du die Freifunk-Router deiner Umgebung sehen ?????
    wo sehe ich die netzkarte?
    coole idee aber die stromkosten sind etwas hinderlich 😉

    1. webmaster@freifunk-boenen.de Autor

      Danke Peter, der fehlende Link ist nun eingefügt: https://map.ffdo.de/meshviewer/
      Zu den Stromkosten die Freifunker der Allgemenheit spenden:
      Ein Router verbraucht im Betrieb ca. 3W. Das sind in einem Monat 3W x 24h x 30 = 2,16kWh.
      Solltest Du deinen Strom über die GSW Beziehen kostet dich der Betrieb 2,16kWh x 0,2731€/kWh = 0,59€.

      Für ein ganzes Jahr sind das also 7€!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.